DUELL DER SCHWERGEWICHTE

Landesliga Lüneburg: Rotenburger SV – SV Ahlerstedt/Ottendorf (Samstag, 16:00 Uhr)

Der SV Ahlerstedt/Ottendorf fordert im Topspiel den Rotenburger SV heraus. Der Rotenburger SV gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen den SV BW Bornreihe und muss sich deshalb nicht verstecken. Letzte Woche siegte der SV Ahlerstedt/Ottendorf gegen den VfL Westercelle mit 1:0. Somit belegt der SV Ahlerstedt/Ottendorf mit neun Punkten den vierten Tabellenplatz.

Der Rotenburger SV nimmt mit der maximalen Ausbeute von 15 Zählern momentan den ersten Platz der Tabelle ein. Die Verteidigung der Heimmannschaft wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst dreimal bezwungen.

Wer den SV Ahlerstedt/Ottendorf besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst vier Gegentreffer kassierte der Gast. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz der Mannschaft von Malte Bösch.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Rotenburger SV vor. Der SV Ahlerstedt/Ottendorf muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des Rotenburger SV zu stoppen. Der SV Ahlerstedt/Ottendorf steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentare sind deaktiviert

Partner & Service