SV Ahlerstedt/Ottendorf ll möchte nachlegen

Kreisliga Stade: SSV Hagen – SV Ahlerstedt/Ottendorf II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Reserve von SV Ahlerstedt/Ottendorf trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den SSV Hagen. Der SSV Hagen musste sich im vorigen Spiel VSV Hedendorf/Neukloster II mit 1:2 beugen. Letzte Woche siegte SV Ahlerstedt/Ottendorf II gegen TuS Harsefeld II e.V. mit 1:0. Somit nimmt SV Ahlerstedt/Ottendorf II mit neun Punkten den achten Tabellenplatz ein.

Der SSV Hagen hat zwölf Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf. Vier Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der Heimmannschaft.

Wo bei SV Ahlerstedt/Ottendorf II der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die elf erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Nur einmal ging der Gast in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Am liebsten teilt die Mannschaft von Trainer Timo Fischer die Punkte. Aber gewinnen kann die Mannschaft definitiv auch, was sie in dieser Saison bisher zweimal bewies.

Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Von der Offensive des SSV Hagen geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentare sind deaktiviert

Partner & Service