A/O II für Fairness ausgezeichnet

AHLERSTEDT. Der Fußball-Kreisligist SV Ahlerstedt/Ottendorf II ist als fairstes Team aus dem Landkreis Stade beim VGH-Fairness-Cup ausgezeichnet worden. Dafür bekam die Mannschaft einen Preis, der weitergegeben werden muss.

Die Mannschaft erhielt bei der Ehrung eine Sportausrüstung im Wert von 500 Euro, die an eine Jugendmannschaft des Vereins weitergegeben werden muss. In der VGH-Regionaldirektion Stade-Rotenburg belegt das Team Rang drei. In der niedersächsischen Gesamtwertung liegt A/O II auf Platz 28 von 952 gewerteten Teams von der Kreisliga bis zur Bundesliga. A/O II sammelte vergangene Saison in 19 Kreisliga-Partien 19 Gelbe Karten sowie eine Gelb-Rote. Landessieger wurde der Braunschweiger Kreisligist BSC Acosta II, der in 17 Spielen nur fünfmal gelb sah.

Kommentare sind deaktiviert

Partner & Service