A/O verstärkt sich mit Oberligaspieler

AHLERSTEDT. Der Fußball-Landesligist SV Ahlerstedt/Ottendorf hat sich mit dem 27-jährigen Offensivmann Marc Holler verstärkt. Holler hat in der vergangenen, abgebrochenen Oberligasaison vier Tore in 15 Spielen für den FC Hagen/Uthlede erzielt.

„Marc ist genau der Spielertyp, den wir noch gesucht haben. Er hat mich im persönlichen Gespräch absolut überzeugt“, wird Teammanager Martin König auf der Facebook-Seite von A/O zitiert. Trainer Malte Bösch sagt, dass Holler „sportliche Aspekte“ mitbringe, die in dem Landesligakader noch gefehlt haben.

Foto Holler: FC Hagen/Uthlede

Der Abschied vom FC Hagen/Uthlede stand schon länger fest. Holler arbeitet mittlerweile in Hamburg und der Aufwand, für den Oberligisten zu spielen, wäre zu groß gewesen.

„Ich freue mich sehr auf A/O. Mein Ziel ist es, ganz oben mitzuspielen. Ich freue mich auf die junge Truppe und darauf, meine Erfahrung einzubringen. Ich kenne A/O ja schon jahrelang. Es ist ein toller Verein mit einer super Sportanlage. Das Ziel, mit A/O Oberliga zu spielen, wäre schon ein Traum“, so Holler.

Kommentare sind deaktiviert

Partner & Service