A/O-Frauen feiern Kantersieg

Jaquelin Buchholz , Torschützin zum 1:0 und 9:1, klatscht mit der eingewechselten Janina Jung (Nr. 18) ab. Foto: Struwe

FUSSBALL-OBERLIGA FRAUEN

AHLERSTEDT. Schwächste Defensive und ein Zwischenstopp auf einem Abstiegsplatz: Nach der klaren Niederlage gegen den bis dato punktlosen FC Geestland wollten sich die Fußballerinnen der SV Ahlerstedt/Ottendorf neu sortieren. Das klappte eindrucksvoll.

Und der Oberligist scheint die kurze Pause genutzt zu haben. Das Team feierte gegen den TSV Abbehausen nicht nur den zweiten Saisonsieg, sondern setzte ein echtes Statement und gewann eindrucksvoll mit 10:1. Annika Bartels trug sich gleich vier Mal in die Torschützenliste ein. A/O klettert damit wieder über den Strich und hat auch nicht mehr die meisten Gegentore. Am kommenden Sonnabend, um 14 Uhr geht es für die SV im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Andervenne weiter. Die Partie des FC Oste/Oldendorf ist ausgefallen. O/O steigt am Sonntag um 13 Uhr wieder in den Spielbetrieb ein. BW Hollage ist auf dem Feld der Ehre zu Gast.

Tore: 1:0 (3.) Buchholz, 2:0 (12.) Bartels, 3:0 (34.) Bartels, 4:0 (35.) Bartels, 5:0 (38.) S. Klintworth, 6:0 (46.) Lemmermann, 6:1 (54.) Schüler, 7:1 (67. ET) Bultmann, 8:1 (75.) Bartels, 9:1 (86.) Buchholz, 10:1 (90.) Hanno.

Quelle: Stader Tageblatt

Bildergalerie 1. A/O Frauen - TSV Abbehausen

Kommentare sind deaktiviert

Partner & Service