Danke und ein Fazit der Hinrunde!

Es sind bereits 2 Spiele aus der Rückrunde gespielt und wir haben uns als Team 31 Punkte von 51 möglichen erspielt. Eine überragende Heimspielserie mit 8 Siegen und einigen sehr guten Spielen mit Siegen gegen MTV Treubund Lüneburg (3:1) und TuS Harsefeld (4:2) haben leider "nur" zu 21 Punkten geführt und damit Platz 1 in der Heimspielstatistik. Warum nur 21 Punkte? Weil wir leider eine völlig falsche Entscheidung des Sportgerichts hinnehmen mussten und dieses Spiel für beide Teams mit 0:5 gewertet wurde. Nie und nimmer hätten wir dieses Spiel noch verloren. Auswärts dagegen haben wir uns in der Hinrunde überwiegend schwach präsentiert. Aus 9 Spielen holten wir nur 10 Punkte. Das ist viel zu wenig für unsere Ansprüche. Bestes Auswärtsteam ist der VFL Westercelle mit 18 Punkten aus 9 Spielen. Spielten wir zunächst auswärts noch gut auf z.B. ein 2:2 in Rotenburg so wurden die Leistungen immer schwächer. Insbesondere Niederlagen in Bornreihe, Stade, Lüneburg und Gellersen taten uns richtig weh. Sehr positiv ist dann wieder, das wir in einem nicht einfachen Auswärtsspiel beim TSV Etelsen wieder verdient ins Pokalhalbfinale eingezogen sind. Sicher sind die Lüneburger nicht froh, schon wieder im Pokal nach Ahlerstedt zu müssen. Es ist unser Ziel, wieder ins Pokalfinale einzuziehen um dann hoffentlich ein Finale der Region gegen den TuS Harsefeld zu spielen.

Was ist noch drin in dieser Saison in Bezug auf die Tabellenspitze?

Unser Restprogramm für die Rückrunde sind 6 Spiele auswärts und 7 Heimspiele
A Ottersberg
H SV D/A II
A VFL Westecelle
H Rotenburger SV
H BW Bornreihe
A MTV Treubund Lüneburg
H VFL Lüneburg
A Teutonia Uelzen
H VFL Güldenstern Stade
A FC Verden 04
H VSV Hedendorf/Neukloster
A TuS Harsefeld
H TSV Gellersen

Es sind 4 Punkte noch bis zum MTV Treubund Lüneburg und dem Rotenburger SV. Diese haben noch das Nachholspiel gegen den TuS Harsefeld, der seinerseits noch oben dran ist.
Dazwischen noch die SV Drochtersen/Assel II. Das verspricht super Spannung in der LL Rückrunde.

Die Liga ist auch unten sehr eng und es wird noch einen großen Kampf geben. Wenn wir uns wieder in einen Lauf wie über den Jahreswechsel 2018 spielen, dann ist sicher noch etwas möglich.

In Summe fehlen uns sicher 6 Punkte, drei wurden uns geklaut und mindestens 3 haben wir in den Spielen auswärts zu viel liegen lassen. Wir dürfen aber nicht vergessen, das wir auch mit Jannes Wulff einen der besten Spieler dieser Liga verloren haben. Seine Qualität zeigt sich schon in alleine 15 Ligaeinsätzen in der Regionalliga in seiner ersten Saison.
Weil auch die anderen immer wieder Punkte haben liegen lassen, sind wir noch in Sichtweite. Das wird unsere Motivation in der Rückrundenvorbereitung sein!
In Summe haben wir aus meiner Sicht eine gute, aber keine sehr gute Hinrunde gespielt.

Danke an unser Team, dem Trainer- und Betreuerstab, den A/O Fans und Freunden für die Unterstützung in der Hinrunde. Wir haben einen Anstieg der Zuschauerzahl in diesem Jahr. Das zeigt, die Menschen kommen gerne um diese Mannschaft spielen zu sehen.

Wie geht es weiter?
Auch in diesem Jahr nehmen wir wieder traditionell an den Hallenturnieren in Buxtehude (Ausrichter TSV Eintracht Immenbeck), Lüneburg und Harsefeld teil.
Testspiele sind geplant gegen FC Süderelbe, TSV Eintracht Immenbeck, SV Drochtersen/Assel, TSV Bassen und TV Jahn Schneverdingen.

Wir werden Euch hier auf dem laufenden halten.

Euch eine schöne Adventszeit.

LG Carsten

Kommentare sind deaktiviert

Partner & Service