FuPa Stade Wintercheck: SV Ahlerstedt/Ottendorf III

Nach Fehlstart Angriff auf die Spitze

Der Start in die Saison der 2. Kreisklasse verlief für die SV Ahlerstedt/Ottendorf III alles andere als gut. Ein Sieg aus den ersten vier Partien gelang dem Team des Trainerduos Patrick Stölpe/Christopher Warnat. Danach wurde ein Sieg nach dem anderen eingefahren und inzwischen liegt man in Lauerstellung auf Platz 4, als einziger Verfolger des Führungstrios Dollern/Agathenburg, Burweg und Mulsum/Kutenholz III. Gleich die ersten beiden Begegnungen nach der Winterpause werden die Richtung vorgeben, wenn es dann nämlich gegen genau zwei dieser Spitzenclubs geht. Hier folgen die Antworten von Teammanager Fabrice Miskovic in Zusammenarbeit mit dem Trainerteam.

1. Wie lautet euer Fazit nach dem bisherigen Saisonverlauf? Seid ihr zufrieden?

Mit dem bisherigen Saisonverlauf sind wir mehr als zufrieden. Mit Platz 4 in der Liga und dem Halbfinale in der Kreisplakette sind wir voll im Soll.

2. Was sollte nach der Winterpause besser werden?

Wir wollen auch gegen die Vereine, die in der Tabelle vor uns stehen, endlich mal punkten.

3. Gibt es innerhalb der Mannschaft oder im Trainer- und Betreuerteam Veränderungen?

Das Trainerteam verändert sich in der Winterpause nicht.

4. Welche Mannschaften haben euch in eurer Klasse bislang positiv oder negativ überrascht?

Burweg ist letzte Saison 7. geworden und spielt diese Saison oben mit, steht aktuell auf Platz 2. Für uns eine positive Überraschung.

5. Wann startet ihr mit der Vorbereitung und gibt es da besondere Spiele oder Trainingseinheiten? Nehmt ihr an Hallenturnieren teil?

Die Vorbereitung ging bei uns am 20. Januar mit den ersten Laufeinheiten los. An Hallenturnieren nehmen wir nicht teil. Während der Winterpause haben wir allerdings die eine oder andere Hallenzeit, um ein bisschen locker zu kicken.

6. Wer könnte am Ende der Saison in eurer Klasse im Meisterschafts- und Aufstiegsrennen die Nase vorn haben?

Hoffentlich wir! Bei acht Punkten Rückstand auf Platz 1 allerdings etwas optimistisch. Dollern/Agathenburg oder Burweg könnten am Ende der Saison ganz oben stehen.

7. Was haltet ihr vom Videobeweis im Profifußball?

Gute Idee, die Umsetzung ist allerdings ausbaufähig.

Kommentare sind deaktiviert

Partner & Service